Spring 2021:

 

 

“schwerelos & schwindelfrei”

 Tanzconnec:tive

Tanz, Choreografie, Kultur- und Tanzvermittlung Christina Ebner und Daniela Schilcher

Durch sein künstlerisches Schaffen stellt sich Tanzconnec:tive der Aufgabe, vielfältige Begegnungen mit Zeitgenössischem Tanz zu gestalten. Dabei schöpft es aus der Motivation, Tanz von verschiedenen Seiten beleucht- und greifbar zu machen. Gesellschaftlich relevante Fragestellungen treffen auf die Komplexität der Bewegung und berühren insbesondere auch Erfahrungswelten von Kindern und Jugendlichen. Das Kollektiv widmet sich der Kreation von Bühnenstücken, wie auch der Kunst- und Kulturvermittlung.

 

schwerelos & schwindelfrei

Ein motivierendes Stück anzupacken, die eigenen Ideen und Träume Wirklichkeit werden zu lassen.

Keine Laune, keine Lust, nur Frust…
An manchen Tagen fühlen wir uns besonders schwer, nichts ist so wie wir es wollen, alles geht schief. Wie gern würden wir diese Schwere einfach ablegen, uns befreien, leicht fühlen und losfliegen!
Aber wie?

Wie fühlt es sich eigentlich an, schwerelos zu sein –
in die Höhe zu steigen, das Schwindelig sein als etwas Aufregendes und Beflügelndes zu erleben, Sicherheit darin zu gewinnen, schwindelfrei zu sein?

Kleine und große Träume wecken Energien, die uns dabei helfen, Berge zu versetzen. Sind wir erst einmal abgehoben, lassen wir die Schwere hinter uns. Wir steigen weiter, fliegen in die Höhe – werden aufgeregt schwindelig, gestärkt, beflügelt.

Lasst uns mutig sein und fliegen!

Category
Residencies
Tags
contemporary dance, Research, Residency