OPEN SPACE – Dance Extracts 2/19

 

 

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

OPEN SPACE – Dance Extracts 2/19

Dezember 14 @ 19:30 - 23:00

Dance lovers watch out! – new dance work to be performed on 14th & 15th of December 2019, 7:30 pm. Don’t miss the chance to watch, chat, have a beer, meet the artists. It will be unforgettable!


Programm: 

 „Hidden Phase 1“  –  bm-w dance production   ca 30 min

„Sceletons, nice“ ( Excerpt) TRAK Dance Ensemble  ca.15min

 „Spatium“(Tanzfim) –  Cie.tauschfühlung.  ca. 4 min 

 „L-INKED (working title)“   –  Jaskaran Anand (AT/IND)  ca 30 min (FSK16)

Reihenfolge noch nicht festgelegt.


Eintritt : pay as you wish

Beginn: 19:30 Uhr

RedSapata TANZFABRIK, Ludlgasse 19 , 4020 Linz


 „Hidden Phase 1“

Idee/Konzept/Regie : Birgit Mühlmann-Wieser
Choreographie: Birgit Mühlmann-Wieser
Kreation: Fanny Didelot, Verena Pircher
Tanz: Verena Pircher
Sound: Gustavo Petek
Kostüm: Janett Sumbera
Lichtdesign: Stefan Ebner
Kamera/Videostills: Nicole Baier
Graphic design: Cesar Lopez
Produktion: b.m-w dance company

Inspiriert von Projekten mit körperlich und dement eingeschränkten Personen erforscht das Stück Zwischenzustände von politischer Einschränkung der Freiheit, über Vereinsamung in der Gesellschaft bis zur Spiritualität als letztliche Verbindung zu einer höheren Erfahrungswelt. Hidden – aus dem Verborgenen wächst eine neue Art der Kommunikation.

Unterstützt von: Kultur Stadt Salzburg, Kultur Land Salzburg, SZENE Salzburg, Forum 1, Red Sapata Tanzfabrik Linz, Tanz_house
www.bmw-dance.com


 

 

L-INKED (working title) is a performance researching upon the social definitions of a sexual being

Concept, Choreographer and Performer: Jaskaran Anand (AT/IND)
Dramaturgy: Robert Steijn (AMS/MX)
Music: Renu Hoessain (UK/IND/GE), Britney Spears, Robin Thicke and The Paino Guys

 


 


 

„Spatium“

Tanzfilm von Cie. tauschfühlung

SPATIUM (2017) – ein Videoprojekt zum Thema Distanzen, welches im Jahr 2017 neben dem Duett „distances“ und einem Ensemblestück für 6 TänzerInnen „entdistanziert“ zum thema Menschenrechte entstanden ist. Eine Produktion von Cie.tauschfühlung / Bianca Anne Braunesberger. SPATIUM wurde zuletzt in Wien in der Galerie Blumentopf, dem Forum Kaeshmaesh und dem Schikaneder Kino gezeigt.

Tänzerinnen: Sara de Santis, Hannah Timbrell, Maja Franke, Cäcilia Färber, Raffaela Gras, Anna Possarnig

Regie & Choreographie:B.A.Braunesberger/Fotografin C.Lanzinger

 


TRAK Dance Ensemble

Piece: Excerpt of „Skeletons nice“

Choreography: Barnaby Booth

Dancers: Susanna Ylikoski and Hector Palacios


 

Details

Datum:
Dezember 14
Zeit:
19:30 - 23:00
Veranstaltungskategorien:
, ,