FASZIEN.im TANZ® Workshop Special 1

 

 

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

FASZIEN.im TANZ® Workshop Special 1

Januar 19 @ 10:00 - 14:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 19. Januar 2020

FASZIEN.im TANZ® Workshop Special 1

Von der Pulsation der Zelle bis zur elementaren Fortbewegung

hqdefault

Elisabeth L. Weninger MA

Tanzpädagogin (I•TP®), Elem. Musik- und Bewegungspädagogin (MA), Instrumentalpädagogin, Ortho-Bionomy®-Practitioner, Schauspielerin;

Intensive Auseinandersetzung mit den Eigenschaften des Fasziengewebes als wesentliche Faktoren nachhaltiger Bewegungsbildung (Masterarbeit).

 

Titelbild: Filmstill aus der arte.tv Dokumentation: Faszien – Geheimnisvolle Welt unter der Haut von Kirsten Esch

18.-19. Jänner 2020  jeweils 9:30 – 14:30

Preis: 136.- // Frühbucher bis 21.12.2019: 108.- // bei Buchung beider Workshops Special 1+2: 266.- // Frühbucher: 208.-

Anmeldung: Elisabeth L. Weninger www.faszien-im-tanz.at

Erfahrung in differenzierter Körperarbeit ist hilfreich. TänzerInnen werden durch diese Erfahrungen in ihrem ökonomischen Bewegungsfluss besonders profitieren.

Der Besuch des Basis-Workshops oder eines Einführungstages ist von Vorteil, aber nicht notwendige Voraussetzung.

Bitte bequeme und leichte Trainingskleidung, keine Schuhe, rutschfeste Socken, kuschelige Decke mitbringen (wir sind oft lange Zeit am Boden).

 


FASZIEN.im TANZ®

Von der Pulsation der Zelle bis zur elementaren Fortbewegung

Das myo-fasziale Gewebe sorgt u.a. für die Schub-Übertragung und ist somit an Fortbewegungen jeglicher Art beteiligt.

Im komplexen Zusammenspiel von Atmung und Pulsation hat das sich durch den gesamten Körper ziehende fasziale Netz wesentlichen Anteil an der Entwicklung und lebenslangen Erhaltung unserer Aufrichtung. Das Geheimnis liegt dabei in den tiefen Strukturen.

Auf der Basis von Body.Mind-Work tauchen wir in elementare Bewegungsmuster ein, lauschen auf den Atmen, verbinden uns mit „Organ-Release“ und erforschen so den Beginn der Ur-Bewegung. Über die Prinzipien von Schwerkraft, Druck und Schub entdecken wir evolutionäre Etappen der Fortbewegung bis hin zum Robben, Drehen, Krabbeln, Sitzen und Aufstehen des Kleinkindes.

Alles einzelnen Erfahrungsschritte werden immer wieder in explorierendes, integrierendes und improvisierendes Bewegen und Tanzen gebracht.

Inhalte:

  • Theorie: embryonale Entwicklung faszialer Strukturen
  • Atmung und Pulsation
  • Schwerkraft
  • über Druck und Schub zur elementaren Fortbewegung

 

Methoden:

  • Erfahrbare Anatomie
  • integrierendes Tanzen
  • Body-Mind-Work
  • Authentic Movement
  • Partnerübungen
  • Reflexion und Austausch

Details

Datum:
Januar 19
Zeit:
10:00 - 14:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Website:
www.faszien-im-tanz.at