Big Apple – Teil 1

 

 

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Big Apple – Teil 1

Dezember 6 @ 19:00 - 21:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 18:30 Uhr am Montag stattfindet und bis 11. Januar 2021 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 20:00 Uhr am Montag stattfindet und bis 11. Januar 2021 wiederholt wird.

Big Apple – Teil 1

solo jazz

“The big Apple” ist eine Solo Jazz Routine choreographiert von Frankie Manning. Während unter Big Apple in der Swing Tanz Community genau diese Choreo basierend auf dem Kinofilm Keep Punchin von 1937 verstanden wird, wurde früher die Routine frei improvisiert im Kreis getanzt. Solo Jazz Moves wurden abwechselnd von den Tänzern ausgerufen.

Wir werden uns in diesem Kurs mit den Moves dieser bekannten Choreographie beschäftigen und Stück für Stück die erste Hälfte für uns erobern.

 

AUTHENTIC (VINTAGE)  JAZZ – ENTHUSIASTIC

……………………………………………………………..

MONTAGS 18:30 – 19:45 

Level: mit Vorkenntnissen
Bekannte Jazz Moves wie Tacky Annie, Fall of the log, Halleluja, Susi Q etc. kennst du, kannst du. Solltest du mit Authentic (Vintage) Solo Jazz noch keine Erfahrung gemacht haben, bringst du Leichtigkeit oder Tanzerfahrung im Erlernen von Routines mit.

06.12.* | 14.12. | 21.12.2020 | 11.01.2021

*Achtung: 6.12., Sonntag 19-21 Uhr

4er-Block 60€

Hier ein kleiner Vorgeschmack: Winter Jump 2019 – Big Apple

AUTHENTIC  (VINTAGE) JAZZ – EASY

……………………………………………………………..

MONTAGS 20:00 – 21:15

Level: Für alle

Lust auf Solo Tanzen im Stil der 30er? Swing Musik versprüht Heiterkeit und das widerspiegelt auch der Jazz dieser Zeit. Garantiert ist somit Spaß beim erlernen von Schritten und Bewegungsabläufen der 20er-30er Ära, aber auch tiefer eintauchen in vielleicht Unbekanntes, erarbeiten einer Routine und Übungen die die eigene Kreativität ankurbeln.

Der Kurs richtet sich an Leute ohne Vorkenntnisse, die Freude am Erlernen von Schrittkombinationen und Abfolgen haben, aber auch an Leute, die bereits den einen oder anderen EASY Workshop mitgemacht haben und auch ein langsames Tempo bevorzugen.

07.12. | 14.12. | 21.12. | 11.01.2021

4-er Block € 50

Hier ein kleiner Vorgeschmack: Jazz Roots 2017

ANMELDUNG: nico@tanzkommune.net

MITNEHMEN
– rutschige Hallenschuhe oder gegebenenfalls Strümpfe oder Socken über Schuhe (keine Absätze)
– Wasserflasche

Workshop-Leiterin: Nicola Spitzer

Nicola Spitzer ist zertifizierte Tanzpädagogin und Yogatrainerin. Sie hat sich den Swing Tänzen der 20er bis 40er Jahren verschrieben. Darunter fällt insbesondere der Lindy Hop aber auch Balboa, Shag und Charleston. Kommend von Boogie in Turnier- und Showtanz entwickelte sich ihre Hingabe zu Swing. Durch ihre regelmäßigen Fortbildungen bei Internationalen Swing Festivals gibt sie seit 2011 Paartanz-, aber auch Vintage-Jazz-Kurse und -Workshops. Als Mensch, der gerne lacht und unter Leuten ist, macht es ihr sehr viel Freude ihre Begeisterung und ihr Wissen weiterzugeben.

Details

Datum:
Dezember 6
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , ,