10+10 Brücken.

Künstlerische Leitung: Ilona Roth

 

Organisation: Severina Lachmair-Kehayova, Bernadette Stiebitzhofer

 

Choreografie: Samer Alkurdi, Ilona Roth

 

Workshop-Leitung: Sali Betinzane, Doris Roth, Theresia Dückelmann, Elisa Andessner, Nadine Sambs und Wolfgang Sambs

 

TeilnehmerInnen: Reza Abdi, Hedayat Asfuri, Reza Anifi, Human Aljndy, Monika Blaimschein, Rohullah Bohloolzade, Jakob Bömdorfer, Shariyar Nick Fallah, Karin Fröhner, Maria Ivanova, Martina Leitner, Christine Schwarz, Christian Stadler, Doris Tröbinger, Ulli Ulmann

Kreative Arbeitsprozesse im Bereich Tanz/Theater/Film/Video zum Brückenbau zwischen Flüchtlingen und Einheimischen
“wir tanzen, wir lachen, wir weinen, wir gestalten – gemeinsam“ Kreative Arbeitsprozesse im Bereich Tanz/Theater/Film/Video zum Brückenbau zwischen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung.

 

10+10 Brücken – ein gemeinsames Projekt von RedSapata Tanzfabrik und SOS-Menschenrechte, startet ab Dezember 2016. Das von Linz ImPULS (Förderung der Stadt Linz) geförderte Projekt zielt darauf ab, Menschen aus Österreich und Menschen mit Fluchterfahrung auf kreative Art und Weise miteinander zu verbinden. Der zwischenmenschliche und interkulturelle Austausch, aber auch das gegenseitige Verstehen und der Respekt unter den TeilnehmerInnen sollen durch den kreativen Arbeitsprozess gefördert werden.

 

Unter dem Motto “wir tanzen, wir lachen, wir weinen, wir gestalten – gemeinsam” werden Tanz-/Theater- und Film-Workshops veranstaltet, die von Tanz-/Theater- und Medienpädagoginnen sowie einer Sozialarbeiterin begleitet werden.

 

Vorstellungen am 27. (SA 15:00) und 28.5. (SO 11:00) im Lentos Kunstmuseum im Rahmen des tanzhafenfestivals. Hier geht es zur 

Category
Projects