zu Gast: Tanz Company GERVASI // conseQUENCE

zu Gast: Tanz Company GERVASI // conseQUENCE

gervasiconseQUENCE

Tanz Performance Installation

Im Mittelpunkt dieser neuen choreografischen Arbeit der Tanz Company Gervasi steht die Relation zwischen Mensch, Raum und Objekt.  Die Bühne stellt den Schauplatz einer performativen Installation dar. Sie ist eine mobile Konstruktion aus ca. 7.000 1,5 L durchsichtigen Plastikflaschen.  Untersucht werden die Schnittstellen zwischen Architektur, der visuellen und performativen Kunst.

Im Zusammenhang dieser Recherche ist das Bespielen von variablen Räumen von besonderem Interesse. Es setzt Impulse frei, die die angestrebte Konversation von Dimension, Bewegung und Publikum in Fluss halten und steigern können. Jeder Aufführungsort ist sowohl Schauplatz wie auch Akteur und wird in einem eigenen choregraphischen Prozess  erfahren und transformiert.

Freitag 9. September und Samstag 10. September 2016, 19:30 

Tanz und  Choreographie  Hannah Timbrell, Alessandra Ruggeri, Anni Kaila, Dominik Feistmantl, Katharina Illnar

Künstlerische Leitung  Elio Gervasi

 Dramaturgie Karl Baratta Lichtdesign  Markus Schwarz  Bühnenbild  Walter Esposito/ Elio Gervasi Sound Design  Albert Castello  Produktionsleitung  Roma Hurey

Info & Tickets: company.gervasi@gmail.com

Eintritt: 15 € / 12 €