Contemporary Dance

Wieder ab 11.09.2018
dienstags, 18:30-20:00

Dieser Kurs richtet sich an alle, die ihr Körperbewusstsein anhand von funktionellen Bewegungsabläufen und Freude an Tanz schulen möchten. Der zeitgenössische Tanz löst sich
von einem strikten Formenvokabular und nützt die natürliche Anatomie des Körpers. Durch einen dynamischen Aufbau mit Bodenarbeit, Übungen im Raum und kleineren Choreographien soll Tanz technik, Koordination und vor allem Dynamik erlernt werden. Dabei wird auf  verschiedene Stile zurück gegriffen. Gearbeitet wird in kleinen Gruppen, sodass auf jede/n TeilnehmerIn individuell eingegangen werden kann. Willkommen sind alle Personen ab 15 Jahren.

Start: 11.09.2018

dienstags, 18:30-20:00

Einstieg jederzeit möglich!

leicht Fortgeschrittene + Mittelstufe:
10er-Karte: € 120,–, Einzelstunde: 14 Euro, Schnupperstunde 10 Euro

Anmeldung: lalaladancer83@gmail.com

Ferien am 3.4.18 (Kurs findet nicht statt)

Vertretung am 10.4.18 durch Seung Ju (Kurs findet statt)

Foto: Ivan-Alexander Kjutev

Kursleiterin: Jung In Lee 

Choreographin,Tänzerin, Kuratorin, Tanzpädagogin

Jung In Lee wurde in Seoul, Korea geboren und hat an der Kyung Hee University ihre Ausbildung (M.A.) absolviert. Im Anschluss ging sie nach Berlin wo sie für verschiedene Choreographen wie Meredith Nadler, oder Javier Sanchez arbeitete. Nach der Performance „Average Speed of Answer“, hat sie sich verstärkt im osteuropäischen Raum als Solo-Tänzerin engagiert und dabei auch mit lokalen Künstlern aus Bulgarien, unter anderem bei Derida Dance und Atom Theater, zusammengearbeitet. Sie erhielt eine internationale Residency von Arts Council Korea in Sofia und Tel Aviv. Jung In Lee tanzte bei der National Contemprary Dance Company Korea und unterrichtete Contemporary Dance an der Korea National Sports University. Sie arbeitete im Präsidium für The Modern Dance Promotion of Korea und unterstützt dabei Korea neue Kontakte im Ausland zu knüpfen. 2015 zog sie nach Linz, wo sie sich nun auf ihre eigenen Werke konzentriert, die sie in diesem Jahr in einer Performance-Tour in Europa und Asien, die von Arts Council Korea und Seoul Foundation for Arts and Culture unterstützt wird, präsentiert.

mehr Infos zur Person: https://lilidance.wordpress.com/

 
Back to top