Breakdance (für Jugendliche und junge Erwachsene)

dienstags, 17:00–18:30

Breakdance, Breaking, B-Boying bzw. B-Girling ist eine ursprünglich auf der Straße getanzte Tanzform, die als Teil der Hip-Hop-Bewegung in den USA der frühen 1970er Jahre entstanden ist. Getanzt wird zu Breakbeats, Funk oder Hip-Hop. Breakdance ist heute eine weltweit verbreitete und anerkannte Tanzform. Schrittweise werden Element des Breakdance (Toprocks, Footrocks, Powermoves und Freezes) erlernt und mit athletischen Skills kombiniert.

c) Hanna Seidel

Łukasz Czapski tanzt seit 1999 Breakdance, ein paar Jahre später schloss er sich der “Cats Claw Crew” an, mit der er u.a. durch die USA, Frankreich, England, Ukraine, Holland und Deutschland tourte. Er gewann weltweit Breakdance Wettbewerbe. 2014 kehrte er nach Österreich zurück und begann mit dem Studium Contemporary Dance an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz.

Ab 12.09.2017

Schnuppern €­10,–­/­Einzelstunde €­14,–­/

10er-Block €­120,–

KursleiterInnen: Alina Bertha & Lukasz Czapski

Anmeldung: alina.bertha@live.at

Alina Bertha beteiligte sich bereits während ihrer Schulzeit an zeitgenössischen Tanzprojekten und an der urbanen Tanzszene in Wien. Nach einem Jahr Studium an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien zog sie nach London, um dort zeitgenössischen Tanz zu studieren. Auch dort war sie intensiv in die Breakdance Szene involviert. Seit 2015 studiert Alina Contemporary Dance an der Anton Bruckner Privatuniversität.

 
Back to top